Voigt & Schweitzer

Mach Dein ZINQ: Entwicklung der Arbeitgerbermarke

Kunde

1.700 Mitarbeiter, 45 Standorte, 650.000 t verzinkter Stahl pro Jahr und 35 Patente ‒ Die Voigt & Schweitzer GmbH ist weltweit das zweitgrößte Feuerzinkungsunternehmen, das Stahl mit Zink für Korrosion schützt.

 

 

Aufgabe

Weiterentwicklung der Arbeitgebermarke Mach Dein ZINQ, Fortführung der Employer Branding Kampagne

 

 

Nach Abschluss der strategischen Arbeit zielte die Fortführung der Employer Branding-Kampagne nun auf die Medienrealisierung und den Roll-out in Deutschland ab. Daneben sind wir auch international für die Standorte in Benelux und Frankreich tätig geworden, da die Kampagne dort adaptiert wurde.

Umsetzung

Auf Basis der Strategie- und Prozessentwicklung haben wir die Unternehmenswerte, Employer Value Proposition, Arbeitgeber- und Unternehmensimage sowie die verschiedenen Recruitment-Maßnahmen von Voigt & Schweitzer unter der Marke Mach Dein ZINQ konzipiert und realisiert. So sind folgende Kommunikationsmedien entstanden:


→ Website
→  Recruitment-Medien für potentielle Auszubildende
→  Messestände
→  Kampagnen-Anzeigen, Banner und Poster
→  Postkartenmotive
→  Empfehlungskarten
→  Einführungsmappe für neue Mitarbeiter
→  Werkzeugkasten für markengetreue Maßnahmenumsetzung
→  Basispräsentation


Nutzen

Der Schwerpunkt lag sowohl im Recruitment als auch in der Retention. Mit dem Employer Brand Mach Dein ZINQ werden beide Zielgruppen spezifisch angesprochen. Die jeweiligen Medien können bei Maßnahmen zielgerichtet eingesetzt werden, präsentieren relevante Botschaften der Arbeitgebermarke und fördern die Kontaktaufnahmen mit potentiellen Auszubildenden als auch der Mitarbeiterschaft.

»Die Arbeitgebermarke muss individuell, konzeptionell und attraktiv für ein Unternehmen entwickelt werden. Mit der Ausgestaltung von Mach Dein ZINQ haben wir die Kraft der Marke zielgruppenspezifisch inszeniert.«

––––

Steven Lackmann
Geschäftsleitung | C4C