Bock auf Boah

Pop-Up-Store Gladbeck: Image- und Markenstrategie


Logo Pop-Up-Store Gladbeck

01 | Kunde

Die Stadt Gladbeck beauftragte C4C, um ein neues Image- und Marketingkonzept zu entwickeln und das Citymanagement zu übernehmen. Im Rahmen dieses Auftrags wurde der „Pop-Up-Store Gladbeck“ entwickelt.


02 | Aufgabe

Image stärkendes Stadtmarketing

Vermeintliche Nachteile als Chance sehen – das war die Grundidee für die Initiierung des Pop-Up-Stores Gladbeck – dem Einzelhandelsgeschäft auf Zeit. Ein Leerstand in der Innenstadt wurde genutzt, um jungen Unternehmern die Möglichkeit zu bieten, ihre Waren und Dienstleistungen temporär zu präsentieren und so auszuprobieren, ob ihr Angebot bei den Kunden ankommt. Gleichzeitig sollte das neue Angebot den Standort aufwerten und das Interesse von Kunden aus Gladbeck und Umgebung an der Innenstadt stärken.


03 | Umsetzung

Konzeption, Realisierung und Begleitung des Gladbecker Pop-Up-Stores

C4C konzeptionierte und realisierte einen öffentlichkeitswirksamen Pop-Up-Store mit unterschiedlichen Akteuren. Begleitet von einer umfangreichen Öffentlichkeitsarbeit, wurde auch in den Medien ein neues Bild von Gladbeck gezeichnet – experimenteller, jünger, kreativer. Insgesamt drei unterschiedliche Unternehmenskonzepte wurden für Gladbeck erprobt:

  • Modekonzept: junge Labels aus Deutschland
  • Ladenkonzept: Händler mit handgemachten Produkten
  • Atelierkonzept: Graffitikunst und Workshops
C4C-Kompetenzbereiche

Marketing Consulting
Creation


Leistungen

→ Advertising
→ Branding
→ Corporate Design
→ Key Visual
→ Public Relations
→ Social Media


 Kunde

 → Stadt Gladbeck 


 Projekt

Pop-Up-Store Gladbeck


 Links

http://www.facebook.com/popup.gladbeck/

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!